Tolles Erlebnis bei TIROLER WANDERTAGE 
in St. Ulrich a. P.


IVV-Wanderungen stehen sowohl für Freude an der Bewegung als auch dafür, in der Gemeinschaft mit netten Menschen Gutes für die Gesundheit tun – genau das machte am 2. Juni 2012 der Verein IDUS (Integration durch Sport) gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen und ihren Betreuern in St. Ulrich am Pillersee. Veranstaltet wurde die Volkswanderung, die bei schönem Wetter beim Festzelt in der Natureisarena startete, vom Eishockeyverein „Nuaracher Bulls“.

Strahlend war auch die Stimmung aller Teilnehmer und so ging es um 10.30 Uhr Richtung Kneippanlage, wo sich alle eine kurze Verschnaufpause gönnten. Nach dieser Rast ging es munter weiter Richtung Festzelt, wo bei Speis und Trank und toller Stimmung mit den „Lustigen Tirolern“ wieder eine Veranstaltung zu Ende ging, die zeigt, wie schön gelebte Integration sein kann. „Auf diesem Wege möchte ich mich im Namen aller Beteiligten beim EHC „Nuaracher Bulls“ bedanken, die es uns ermöglicht haben, ohne Nenngeld und mit vergünstigten Preisen an dieser tollen Veranstaltung teilzunehmen, und freuen uns schon jetzt auf die nächste Einladung!


Fotos: Maria Kalss